Die Pensionskasse SBB hat gute Leistungen Invalidität und Tod. Trotzdem kommt es häufig vor, dass die finanziellen Mittel nicht ausreichen, um die Folgen von Schicksalsschlägen abzufedern: So genügt bei Tod den Hinterbliebenen die Rente oft nicht, um beispielsweise das Eigenheim weiter bewohnen zu können.

Damit Sie als Versicherter der Pensionskasse SBB (und auch als Mitarbeitender einer Tochtergesellschaft der SBB die nicht bei uns versichert ist) auch auf solche Fälle vorbereitet sind, haben wir mit der Zürich Lebensversicherungs-Gesellschaft AG und der EmmaLife (Tochtergesellschaft der Pax Versicherung) zwei zuverlässige Partner für Sie gefunden. Dank den exklusiven Verträgen können Sie sich freiwillig zu attraktiven Konditionen versichern.

Unser Angebot speziell für Sie und Ihren Partner/Ihre Partnerin ist individuell und flexibel: Sie haben die Wahl, sich und Ihre Angehörigen gegen das Todesfallrisiko mit einem Kapital zwischen 50 000 und 500 000 Franken zu versichern, sodass Sie in jedem Fall gegen die Folgen von Unfall und Krankheit abgesichert sind. Sie entscheiden.

Überzeugen Sie sich selbst von diesen beiden attraktiven Zusatzversicherungen und wählen Sie das für Sie beste Angebot:

Sie werden zu einer Internet-Seite Emmalife www.emmalife.ch/de/pksbb – speziell für die PK SBB –  oder www.zurich.ch/partner/sbb-vorsorge der Zürich weitergeleitet. Dort finden Sie alle Informationen sowie einen Prämienrechner.

Login