19. October 2015

Wir und die SBB haben in diesem Jahr schon darüber informiert: Ab dem 1. Januar 2016 kommt das Massnahmenpaket 2016 zum Tragen. Zur Erinnerung: Der technische Zinssatz und der Umwandlungssatz werden gesenkt, die Sparbeiträge werden erhöht, eine neue technische Grundlage zur Berechnung der Renten wird eingeführt und die SBB zahlen die Summe von 690 Millionen Franken in die Pensionskasse, damit die negativen Auswirkungen abgefedert werden.

Diese Massnahmen erfordern die Anpassung des Vorsorgereglements. Wir haben – zusätzlich zu den obenerwähnten – weitere kleinere und grössere Änderungen vorgenommen. Besonders positiv für unsere Versicherten sind:

• Einführung einer Lebenspartnerpension für Paare, die im Konkubinat leben
• Deutlich verbesserte Leistungen beim Todesfallkapital für aktive Versicherte

Alle wichtigen Reglementsänderungen haben wir für Sie in der Ausgabe des Gleis 2 zusammengefasst. Das Reglement selber können Sie über unsere Webseite herunterladen oder als gedruckte Version bei uns bestellen.

Unterstützungsvertrag für Lebenspartner